Die GDS2 auf der WES 4.0

Schüler präsentieren das „Digitale Stehcafé"

Vom 23.10.19 bis zum 24.10.19 fand in Karlsruhe an der Walter-Eucken-Schule die Tagung „WES 4.0 – Zeitgemäßes Lehren und Lernen an Schulen“ statt, eine der größten Lehrertagungen zum Einsatz von digitalen Medien in der Schule in Deutschland. Knapp 600 Teilnehmer besuchten die gut 100 angebotenen Workshops der Referenten aus ganz Europa. Mit dabei in der Referentengruppe: Schüler der Jahrgangsstufen 1 und 2 des Technischen Gymnasiums der Gottlieb-Daimler-Schule 2 mit ihrem Angebot des „Digitalen Stehcafés“.
Das digitale Stehcafé, ein offenes und kommunikatives Fortbildungsangebot nach einer Idee der beiden Lehrer Georg Schlamp (Gymnasium Neubiberg) und Christian Wettke (Gottlieb-Daimler-Schule 2) basiert auf Konzepten des zeitgema?ßen Unterrichts bietet verschiedene Mo?glichkeiten, digital mit Schu?lerinnen und Schu?lern zu arbeiten. Unterschiedliche Beispiele direkt aus dem Tagesgescha?ft können hierbei begutachtet, besprochen und ausprobiert werden, begleitet und unterstützt durch erfahrene „Baristas“, in dem Fall die Schülerinnen und Schüler der GDS2.
Für einen Tag langt schlüpften die Schüler also in die Rolle des Lehrers und demonstrierten gekonnt und kompetent die einzelnen Anwendungen, führten neugierige Kolleginnen und Kollegen in das Arbeiten mit digitalen Medien ein und erzählten aus ihrem Schulalltag. Einem Schulalltag, in dem an der GDS2 seit dem Schuljahr 2015/16 digitale Medien eine immer stärkere Rolle spielen, arbeitet das Kollegium doch seitdem in einer 1 zu 1 Ausstattung mit Tablets.
Für die Schülerinnen und Schüler der GDS2 war dieser Tag eine tolle Erfahrung. Nicht nur das Erlebnis, die Lehrerrolle einzunehmen, auch der Austausch und das positive Feedback der anwesenden Lehrer blieb in Erinnerung.

 
Facebook